Gildengröße 8 vs 16 vs 20

All general discussions for Mars Tomorrow
sic
Terrestrial
Beiträge: 1
Registriert: 14 Jan 2020, 16:12
Wohnort: Lörrach

Re: Gildengröße 8 vs 16 vs 20

Beitrag von sic »

Bin auch dafür die Gilden ganz abzuschaffen. Bisher ist es doch so, dass die stärksten Gilden einer Kolo sich überall die Mehrheiten holen und die restliche Spieler der anderen Gilden kaum noch eine Chance haben nach oben zu kommen. Das frustriert und führt dann zur Aufgabe.

peaches
Terrestrial
Beiträge: 2
Registriert: 28 Nov 2019, 08:22

Re: Gildengröße 8 vs 16 vs 20

Beitrag von peaches »

TDWOODEN hat geschrieben:Part of the problem with smaller Guilds are those bonus Guild levels are hard enough to reach now with 16 members. During any game the smaller guilds fall and the guild adjust, hopefully, to players who remain active. The main battles still are between single players rather than Guilds, even a guild of one has significant advantage over a non-guild player.

The bonus guild level was not adjusted to 8 man as far as I can tell. I very much hope that the Sourjan server will vote a little more here, because it has been affected since the next round.
LG peaches

Sealka
Fugitive
Beiträge: 5
Registriert: 07 Okt 2015, 20:38

Re: Gildengröße 8 vs 16 vs 20

Beitrag von Sealka »

Wir hatten es in Elysium im Globe-Chat auch nochmal besprochen. Was wäre mit der Idee, eine Art Kolo-Gilde zu machen, dafür aber mehr Kolonien als vier an den Start gehen zu lassen?
Das sorgt für kleinere Kolonien (und deshalb auch keine Massen-Gilde). Neulinge könnten sich so leichter Erfahrenen anschließen, und zwar jederzeit.
Warum das sinnvoll ist? Im Moment haben wir den Effekt, dass eine Kolonie faktisch nur 16 Aktive vertragen kann (sprich: 2 starke Gilden). Machen wir sie wieder auf 16, sind es 32. In Phase 1 haben wir allerdings pro Kolonie 130 Anmeldungen erstmal. Klar, es springen immer sagen wir 50% nach Anmeldung wieder als Standard ab. Es springen aber auch genug ab, weil sie nicht vorankommen bzw. weil sie innerhalb ihrer Kolonie schon nicht weiter kommen. Gleichzeitig finden Späteinsteiger keinen Anschluss mehr, sind abgehängt, weil sich die Top-Gilden dann längst gefunden haben und der Rest inaktiv geworden ist.
Wenn ich die Spieleranzahl pro Kolonie aber verkleinere, stoßen neue Spieler automatisch dorthin, wo sie gebraucht werden. Und nicht dorthin, wo 50 Inkative noch in der Liste stehen und wo das Spielen eigentlich keinen Sinn mehr ergibt.

Sir Mikosch
Space Traveler
Beiträge: 13
Registriert: 02 Apr 2019, 19:48

Re: Gildengröße 8 vs 16 vs 20

Beitrag von Sir Mikosch »

so 2 weitere tage sind verstrichen ...die beteiligfung an dieser umfrage hat sich nicht wirklich verbessert, aber das war zu erwarten, da ihr radikal in der vergangenheit euer eignes forum ignoriert habt und nicht auf die spieler eingegangen seid.

zudem werde ich mich speziell nochmal über die entwicklung des server elysium äussern auf die veränderungen eingehen ... es werden insgesamt sehr harte worte werden.

erstmel meine spielstatistik 4 runden komplett gespielt auf ely. derzeit nun die 5. ... nach dem 5. 3. 1 und 2. platz bin ich nach 4 runden in der metaliste auf platz 62 ...und das nur erspielt auf 1 server ...zudem habe ich 100 euro in das spiel investiert insgesammt.

nun zu meinen erfahrungen.

das spiel ansich die spielmechanik ...als wirtschaftssimulation sind gut umgesetzt wenn auch nicht stimmig,
um das eigentliche thema nochmal aufzugreifen ...die gildegrösse ... war es in den vergangenen runden für unsere gilde " MARS macht Spass" im armstrong sehr einfach das geschehen zu regieren auch insgesamt konnte uns in den vergangenen 3 runden keine weitere gilde uns das wasser reichen ...denn ich konnte nicht nur erfolgreich eine gilde über die runden aufbauen sontern sie war zum schluss auch noch mit 14/16 spieler aktiv ...davon träumen viele andere gilden.
die reduzierung auf 8 spieler hat dazu geführt das von meinen aktiven spieler nur noch 110 überhaupt zur erneuten laufenden runde erschienen sind ...wir 1 neuen spieler aufgenommen haben, somit nicht mal mehr alle stammspieler einen platz bekommen konnten ...das ist nicht schön uns so die spieler letztlich madig zu machen, da sie nicht mehr mit uns spielen können, es zeigt sich das die spieler nicht mehr mit der freude spielen wie vorher.

nun zu den veränderungen:

vieles wertvolle für den rundenstart wurde für stammspieler gestrichen...tuturiel...starterpaket ohne das +1 gebäude um hangar ...3 tage gratis-siedler ...alles nur noch für neue spieler.
damit habt ihr den stammspielern ungeheuren schaden zugefügt was darauf massiv hindeutet ...ködern wir mal die neuen spieler ...mit der mentalität ...nepper schlepper bauernfänger.

das resultat ist eindeutig: neue runde elysium in zahlen:

von in der rangliste am start angezeigten spielerregistrierungen von über 800 (glaube ich persönlich nicht ) waren in den 4 kolo zusammen bischen mehr als die hälfte überhaupt als aktive spieler angezeigt ...nun nach 12 tagen sind es in den kolo zusammen nicht mal mehr 150 somit haben bereits jetzt schon etwa 2/3 der spieler das spiel an den nagel gehängt.
diese fuktuation war immer schon in etwa so ...aber diesen spielerstand hatten wir auf elysium erst so ende der phase 5 ...jetzt schon anfang phase 2 !!!

ich persönlich habe nach 12 tagen bereits das erreicht was sich sonst bisher erst gegen ende der p3 erreicht hatte ...damit ist klar der server stirbt ...und wird höchstwarscheinlich ...nicht mal mehr alle 4 kolo bis zum endkampf halten können ( z.B. geführte AS als voraussetzung sind 8 aktive spieler notwendig )...da die gilden mit 8 leute zu klein werden auch alle anderen spielziele kolo´lvl kolo vs. kolo sehr drunter leiden ...damit werden wohl auf dauer die anzahl der server sinken und dann zusammengelegt werden ...was das sterben des spiel´s dann entgültig einleiten wird.

zukauf der plagin von früher 5 trizium unbegrenzt steigen nun um +1 ab 4 tri. somit sind zum alten preis quasi noch im durchschnitt 3 käufe pro tag sinnvoll was die fusionen extrem verkleinert ...denn um die richtigen Plagin zu fusionien ...und dem erreichen von etwa 5 fusionen für 1 was man braucht ...werden der grossteil hier auch drauf verzichten ...da es einfach zu teuer ist ...extrem viele plagin weiter zu kaufen ...um letztlich die paar gescheiten zu fusionieren ...da anfnger keine ahnung und stammspieler im grossen masssatb darauf verzichten ...verläuft sich damit diese einnahmequelle im sande ...deswegen werden die spieler kein geld ins spiel investieren.

so nun zu den gratiskisten ...danke erstmal für die 1 pro tag ...aber eigentlich könnt ihr sie meiner meinung behalten und aus dem spiel streichen :
warum ?
1. die chance da den proto zu bekommen ist so klein geworden das in der neuen runde so ich es gesehen haben nur 3 spieler ihn bekommen haben ...das grenzt schon an ein 6er im lotto... niemamd der stammspieler wird wenn er es mal getan hat jemals wieder 25 TRI ausgeben um sich ne kiste zu kaufen.... die chance was gescheites zu bekommen ist einfach zu gering. !!! ein paar krümel geld oder gar 1 grühnes plagin ...lila wäre schon fast ein hauptgewinn wären im marsladen über plaginzukauf immer noch billiger auch wenn sich extrem verteuert hat ...
2. der proto selbst ...wie gesagt ...3 leute auf dem ganzen server elysium hatten wohl das glück ..und da es mit 1000 TRizium veranschlagt ist ...als nachkauf, muss man sich dann doch das mal auf der zunge zergehen lassen das der jety umgerechnet 1000 trizium = 20 EURO kostet ...für einen prototyp der spätestens ab p5 ...als wasser/salzkutsche an lyse degradiert wird der ansonsten zu nix mehr einsetzbar ist ...zu klein zu langsam überflüssig...das gleiche gilt für den bigfood ...als auch weite strecken dann den jackalope ...wollte man alle 3 haben also zukaufen ...wären das enorme geldmengen/ zum ausgeben für ein rundenspiel über 83 Tage ...welches absolut keinen nachhaltigen wert hat. sprich ...alles umsonnst ...mit neuer runde darfste ihn neu kaufen ...denn in den kisten bekommt man ihn soe oft wie einen 6er im lotto ...ihr könnt es abschaffen ...denn es verursacht eh mehr frust als lust !!!

fazit ...mit den kürzlich änderungen habt ihr massiv spieler verloren ...zudem werden eure einnahmen garantert weiter gesunken sein ...und da ihr bereits seid ewigen zeiten darüber klagt das sich das spiel nicht trägt und ihr familien ernähren müsst ...was sebstverständlich ist ...habt ihr euch wenn dann wohl nun den todesstoss versetzt.

warum habt ihr euch nicht sponsoren / werbeträger gesucht ...wie andere spiele auch ...lasst uns werbung gucken für bissi was für´s spiel ...und sichert euch eure grundbasis der einnahmen...???
der spieler abzuzocken ist der falsche weg und bedeutet auf dauer das aus für dieses spiel, was sehr schade wäre denn eigentlich ist es ein schönes spiel ...die idee ...die abläufe ...die grafik da habt ihr was mit den händen aufgebaut wie man so schön sagt und mit dem hintern reist ihr alles wieder ein und macht es kaputt ...denn der spieler verzeiht euch nicht ...einmal weg immer weg. und als metaffer ...der hintern hat kein gehirn ^^

wie schon in der vergangenheit ...email FB ..verliere ich immernoch nicht den glauben das ihr die kurve bekommt ...solltest ihr aber auf das derzeitige bestehen an änderungen ...sucht euch einen anderen job ...und nehmt das spiel zum netz ...lieber ein ende mit schrecken ...als ein schrecken ohne ende.

hochachtungsvoll euer Sir Mikosch aus Elysium

ps. notorischer kleinschreiber ...und wer fehler findet daf sie behalten ^^ :lol:

star4s
Terrestrial
Beiträge: 4
Registriert: 05 Feb 2019, 17:45

Re: Gildengröße 8 vs 16 vs 20

Beitrag von star4s »

Gilde abschaffen eher Allianzen ( ami´s gegen russen ) und hier noch ne untergruppen mit 12 mitglieder als gilde

Erfolge dringend überarbeiten es gibt div. wo unerreichbar sind außer mit viel € und zeit und dann sind div belohnung ein witz

Tägl. Aufgaben ( ehemals stündlich ) ist der tot für alle spieler wo nur selten online sind und diese nicht erfüllen können

hab jetzt 2 runden voll mitgespielt jetzt schau ich nur kurz rein zum prüfen wie sich die veränderungen noch auswirken

proto > abschaffen und dafür ein fahrzeug wo sich über alle phasen entwickeln kann

kolonie auf 60 personen beschränken und dann auf die nächste verschieben ( was nützen mir 4 aktive kolo wenn es insgesamt 36 gibt )

umzugskosten bzw. zeit auf 0 setzten für schnellen wechsel

shop > hallo div . kosten sind utopisch und nur als falle für neulinge ( sorry meine denkweise )

mehr möglichkeiten div. trit. zu verdienen ( hab die phase mit 149 angefangen mir fehlt 1 trit. für sie.acc )

standartdrohne sollten alle 24 std neu vergeben werden so fallen die inaktiven spieler raus und ihr hab tägli. login bei den aktiven

und damit wäre auch ein tägl. login bonus möglich

so mehr fällt mir heute nicht ein

lg Star4s

FrankyFix
Fugitive
Beiträge: 9
Registriert: 18 Okt 2018, 16:56

Re: Gildengröße 8 vs 16 vs 20

Beitrag von FrankyFix »

Moin. Auch wenns vom Thema stark abweicht möchte ich eine Idee von star4s kurz aufgreifen.
Die Verteilung der Spieler ist mit unter tatsächlich sehr ungünstig. Von Anfang an eine automtomatische Verteilung wäre natürlich nicht gut für die Gruppen, die sich schon gefunden haben und beisammen bleiben wollen. Aber für Kolonien, denen die aktiven Spieler ausgehen wäre es vielleicht wirklich denkbar eine Aufforderung zum kostenfreien Umzug in Game zu schicken. Da können sich dann die restlichen Spieler der Kolonie aussuchen, wo sie hin umgezogen werden (natürlich mit automatischem Anschluss der zu diesem Zeitpunkt benötigten APs). Da wäre nur noch die Mindestanzahl der Spieler je Kolonien sinnvoll festzulegen. Das führt dazu, dass keine Spieler in inaktiven Kolonien versacken und dann ebenfalls irgendwann aufgeben.

Es liese sich sogar mit bisschen Storry versehen. So nach dem Motto, dass an der Stelle das Terraforming gescheitert ist und die Kolonie einstürzen wird oder irgend so etwas :D

PS Es gibt doch ein paar Stimmen für Abschaffung der Gilden!
PPS @Mitgamer: Ihr habt an vielen Stellen sicherlich Recht aber nur, weil ihr eine bestimmte Erwartungshaltung auf Grund des Gamesettings aus Vorrunden habt, heißt es nicht, dass die Reduzierung von Wahrscheinlichkeiten tatsächlich schlecht ist für das Gesamtbalancing. Die Protos z.B. waren viel zu häufig und praktisch jeder Spieler mit € Invest fuhr mit allen Protos rum. Das bringt dann auch keinen Vorteil, wenn ihn alle haben.

Sealka
Fugitive
Beiträge: 5
Registriert: 07 Okt 2015, 20:38

Re: Gildengröße 8 vs 16 vs 20

Beitrag von Sealka »

Wäre natürlich schön, auch von den Entwicklern mal zu hören, was ihr euch vorgestellt habt und worin ihr die Probleme seht bzw. was für euch Kern des Games sein soll.

Benutzeravatar
Radical
Gamefabrik Team
Beiträge: 531
Registriert: 02 Jun 2015, 15:08
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Re: Gildengröße 8 vs 16 vs 20

Beitrag von Radical »

Hallo,

wir hatten uns vorgestellt:
- 16 Member pro Gilde
- mehrer Gilden pro Kolonie
- mehrere Kolonien pro Server
- mehrere Server, da immer einer in Phase 01 sein soll

Leider geht das nur mit Marketing und konstant neuen Spielern.
Dies kostet Geld welches wir Zwei nicht haben, deshalb haben wir den Publisher Bytro für MT begeistern können.
Da MT aber nicht rentabel ist, um die Marketingkosten wieder einzuspielen, müssen wir zunächst Änderungen machen, bis Bytro das Marketing wieder aufnimmt.

Leider haben wir aber alles im Spiel auf viele Spieler ausgelegt und können nicht einfach so wieder auf kleinere Spielerzahlen umprogrammieren, um dann beim Marketingstart wieder alles zurück zu ändern...
Es ist also leider nicht so einfach wie wir es uns wünschen würden.

Ich persönlich tendiere dazu in frischen Runden beim Thema Gildengröße auf 20 oder gar mehr zu gehen.
Wenn die Gilden nicht voll werden ist das ja kein Problem, aber wenn Spieler aufhören weil sie keinen Platz in den Topgilden finden ist das schon eins.
Ich werde das mit Muh und Bytro besprechen und schauen was zeitlich am einfachsten und schnellsten umzusetzen geht.
Vielleicht haben die auch andere Vorschläge.
Zur Zeit versuchen wir den DesktopClient vor die iOS-Version zu ziehen, um ggf. so ohne Marketingbudget Spieler über Steam bekommen zu können. Ob das machbar ist wir sich in der nächsten Woche zeigen.

Gruß

Rad

Sir Mikosch
Space Traveler
Beiträge: 13
Registriert: 02 Apr 2019, 19:48

Re: Gildengröße 8 vs 16 vs 20

Beitrag von Sir Mikosch »

hallo RAD ...danke für die ehrliche stellungnahme zur derzeitigen situation und ja in etwa habe ich das so erwartet ...habe mich natürlich sofort über die firma schlau gemacht ...seid 2 j etwa arbeitet sie mit euch zusammen.

aber marketing ist nicht alles und kostet geld ...wir du es auch erwähnst ...und die einnahmen vom spiel sind eindeutig rückläufig ...da helfen auch auch nicht 1000 neue spieler um das zu richten... denn ihr hab die basis genommen ...die stammspieler !!!

der unmut der selbigen lassen die neuen spieler noch schneller wieder aufhören und geld geben sie erst recht nicht aus für das spiel wenn sie nichts viel gutes zu lesen bekommen von den stammspielern.

egal wie gross die gilden werden ...egal ab 4 oder wieder 8 startkolo ...nur eure stammspieler können für euch letztlich die arbeit machen und neue spieler an das spiel binden die dann auch geld ausgeben. ich spreche da aus erfahrung ...den jeder neue spieler den ich /wir mit unserer gilde grossziehen konnten hat auch letztlich geld investiert und spielt noch ...viele nicht alle mit den kürzlichen änderungen.

sicherlich bringen wir stammspieler villt. nicht mehr das grosse geld ...aber auf dauer stabiler und das wichtigste WIR integirieren neue spieler !!!

daher sollten wir auch wieder wie sollche behandelt werden indem wir mit neuen spieler wieder auf gleiche stuffe gestellt werden ...mit tut ...3 tage gratis ...usw. ...pflegt eure spielerbasis dann gehts auch wieder voran.

zudem ...gerade köhln ist dafür bekannt für viele kleine neue firmen und betriebe ...auch die haben ein kleines geld ...villt. seid ihr ja deren werbeplattform ...wie gesagt werbefinazierung ist nicht unüblich in spielen ...wir schauen werbung bekommen bissi was für´s spiel ...einen tagesloginbonus ...meinetwegen 10tage ...wer sie erreicht bekommt am ende (10. TAG) villt. 1 acc´tag ...das bindet die spieler an das spiel ...und wir haben weniger probleme mit inaktivien ...

um das spiel mit grossen gilden nicht zu einfach zu machen sollten die belieferung auch wieder so sein das z.b. wasser und salz braucht die lyse und die LZ sich richtet nach dem niedrigsten lagerbestand rohstoff ...und nicht nur nach 1 gut.

prototypen sind ungeheuer wichtig da sie meist in anderen kolo die AS vorbereiten ...denn mit den spezi geht das nicht ...somit ist ein konkurenzkampf da eh schon gross genug ...fehlen diese hat man als starker spieler keine chance in den oberen rängen zu verbleiben ...dank der fehlenden proto habe ich die 4. runde nur als 2. abschliessen können ...denn der nachträgliche erwerb sorry ist einfach zu teuer für ein rundenspiel ohne nachhaltigen wert. !!!

plaginzukauf ...ist ungeheuer wichtig ...bei den enorm vielen fusionen und eurem zufallsgenerator das richtige zu erhalten um sich gescheid aufzubauen ...5 tri waren oki dannn das verbraucht die spielwährung und ist extrem wichtig für stammspieler ...und in folge wenn neue spieler es gelernt haben auch ...ich könnte auch mit 7 tri oder 6 leben pro kauf ...aber dann wieder festpreiss und unbegrenzt !

fazid:
macht den stammspielern das spiel wieder angenehmer mit rückgabe vieler streichungen ...hebt die chance der proto wieder an ...dann haben wir die möglichkeit und auch den wille neue spieler stärker an das spiel heranzuführen (machen wir ja letztlich freiwillig das ist unbezahltbar)..und diese zu binden ...denn je besser sie das spiel lernen um so mehr konkurenz schaffen wir uns selber mit mehr und besseren spielern ...auch hier spreche ich aus erfahrung.

ps: danke nochmal für die ehrlichkeit ...nur gemeinsam können wir das meistern ...denn...ihr könnt so viel programieren wie ihr wollt eure basis sind die stammspieler ...geht es denen schlecht geht es euch schlecht ...und neue spieler werden verheizt die villt. stammspieler werden würden.

mfg Sir mikosch ...elysium ...der miko ^^

Benutzeravatar
Radical
Gamefabrik Team
Beiträge: 531
Registriert: 02 Jun 2015, 15:08
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Re: Gildengröße 8 vs 16 vs 20

Beitrag von Radical »

Hi,

wir nehmen uns das Thema Gildengrößen sehr zu Herzen und sobald wir Runden mit Marketingunterstützung starten können, werden wir die Gildengrößen sicherlich wieder anheben.
Ich hoffe dies wird bereits im März möglich sein.

Wir danken euch für euer Feedback!
Gerne mehr davon!

Wir werden auch wieder im Spiel selbst Features entwickeln, sobald wir mit iOS, Android und der Desktopversion fertig sind.

Danke für eure Treue!

Gruß

Rad

Caylena
Terrestrial
Beiträge: 1
Registriert: 22 Jan 2020, 03:47

Re: Gildengröße 8 vs 16 vs 20

Beitrag von Caylena »

I hate the smaller guild size we lost friends that we have had for more then 5 rounds. Plus we don't have enough people to help collect or boost.

Benutzeravatar
Norrin
Terrestrial
Beiträge: 1
Registriert: 19 Jan 2020, 17:10
Wohnort: BRHV

Re: Gildengröße 8 vs 16 vs 20

Beitrag von Norrin »

Moin Community, Moin Rad, Moin Muh.

Ja, das mit der Gildengröße ist schon eine seltsame Geschichte, wat?
Ich persönlich habe für eine 20er Gilde gestimmt und ehrlich gesagt dachte ich auch das die kommt.
Das die Gilden verstümmelt werden also halbiert, hätte ich nie gedacht. Ich bin "fast" ein Spieler der ersten Stunde. Ich habe viel miterlebt über die Jahre, Drohnen, die Erfolge, diverses Balancing ect. .

Eines war aber (fast) immer konstant. Einer Gilde in der man das Gemeinsam erlebt hat. Eine Gilde in die man reinkommt, oder die man selber erstellt und da auf einen Nenner zu kommen mit den Membern, ist nicht leicht. Das erfordert etwas Teamplay, Zeit und auch Lust auf MT. Aber man findet schon seinen Platz und dann wird´s gemütlich und man hat Lust zu spielen und On zu kommen.

Ich stelle mir das schrecklich vor wenn es keine Gilden gibt und es nur auf gut Glück geht, das wer was im Globalen sagt und auch wenn man nur im Private-Chat mit Personen spricht. Zumal da sehr viel wegfällt was MT zu bieten hat.

Ich bin seit Jahren Gildenleiter und ich habe viele Neulinge aufgenommen, "ausgebildet" und diese haben dann eine eigene Gilde geründet und das weitergegeben, so wurde auch ich an meinem ersten Tag auch empfangen. Das aber nur weil es Stammspieler gibt, die in der Gilde ihren Platz haben und Platz frei war für Neulinge. Wie soll man Wissen weitergeben, wenn gerade mal nur für die Stammspieler Platz ist?

Und jeder der jetzt sagt, über die Chats...es ist anders wenn man Runden mit Hilfe in einer guten Gilde absolviert, als nur mal "Anleitung" zu bekommen im Chat und es wird auch viel persönlicher. Da sind wir wieder beim Wohlfühlen. Deswegen bin ich für mindestens 16 Leute in einer Gilde, am Besten 20.

Hoffe ihr versteht was ich meine, wenn ich hier meine Erfahrungen kundtue.
Das Thema Competition, oder welche Gilde gegen welche oder auch warum Leute aufhören wenn es dominante Gilden gibt, könnt ihr euch knicken. Wer aufgibt und nicht kämft hat verloren, das ist nur mimimimi. Einer wird IMMER ganz oben sein, auch eine Gilde oder eine Kolo. So einfach ist das.

Gehabt euch wohl, meine Meinung:)
Euer No

Benutzeravatar
Radical
Gamefabrik Team
Beiträge: 531
Registriert: 02 Jun 2015, 15:08
Wohnort: Cologne
Kontaktdaten:

Re: Gildengröße 8 vs 16 vs 20

Beitrag von Radical »

Hallo Marsianer,

die Gildengrößen werden auf 20 erhöht!
So können alte 16er-Gilden wieder zusammen spielen und haben noch Platz für Neulinge.
Die Änderung wird wahrscheinlich schon mit dem Start von Pathfinder am Freitag umgesetzt.
Am Montag soll dies dann auf allen anderen Servern folgen.

Gruß

Rad

Trio
Terrestrial
Beiträge: 1
Registriert: 23 Jan 2020, 10:13
Wohnort: PATHFINDER

Re: Gildengröße 8 vs 16 vs 20

Beitrag von Trio »

Very good! :)

Antworten